World of research management

Elsevier Order Sets

Elsevier Order Sets

Elsevier Order Sets ist eine Plattform für die Entwicklung und den Einsatz von Anordnungssets. Mit Hilfe von Anordnungssets wird der Prozess des Anordnens beschleunigt und stärker an die Leitlinien angelehnt. Auch die Zufriedenheit der Ärzte mit der inhaltlichen Unterstützung im Prozess des Anordnens im Klinikinformationssystem (KIS) wird durch Anordnungssets gesteigert.

Elsevier Order Sets enthält 160 leitlinien- und evidenzbasierte Anordnungssets. Anordnungssets sind vorgefertigte Auswahllisten von Anordnungen für eine spezifische Diagnose oder Prozedur. In das jeweilige Klinikinformationssystem integriert, schlagen diese auf Basis der Diagnose eines Patienten eine leitlinienbasierte Behandlungsstrategie vor.

Produktinformationen zum Download

Sie haben Interesse? Bitte füllen Sie das nebenstehende Kontaktformular aus, wir werden dann schnellstmöglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Weitere Informationen (englisch)

Elsevier Order Sets im Einsatz

Im Rahmen der Entscheiderfabrik – einer Initiative des Verbands der Krankenhausdirektoren Deutschlands – wurde das Thema Anordnungssets zu einem der fünf IT-Schlüsselthemen in der deutschen Gesundheitswirtschaft in 2015 gewählt. Das Universitätsklinikum Frankfurt und das LVR-Klinikum Langenfeld pilotieren nun den Einsatz von Anordnungssets im Klinikinformationssystem.

Ordersets - a Poka-Yoke for clinical decisions